Zuletzt geändert am 23.04.2008
Copyright (c) 1999 by TeuchiSoft
Bilder aus Marlesreuth

 
Der "Kapfende Stein" thront über Marlesreuth
350 Millionen Jahre alt
Auf der östlichen Anhöhe von Marlesreuth an der
Staatstraße nach Selbitz steht seit Menschengedenken
ein großer Felsen, der als Naturdenkmal im Volksmund
den Namen" Kapfender" oder "Kapfiger" Stein
bekommen hat.
Der Felsen, der hartnäckig den Kräften der Erosion
trotzt, besteht aus zwei verschiedenen Gesteinen:
Die sogenannte Wechsellagerung aus dünnen
Tonschieferlagen und dickeren Kieselschieferbänken
ist auf der Marlesreuth zugewandten Seite gut
zuerkennen.
Die Gesteine haben sich aus Ablagerungen im
Devonmeer vor rund 350 Millionen Jahren gebildet.
Bilder aufgenommen Juli 2001.

Sagen vom Kapfenden Stein
 


 
Der "Kapfende Stein" 1988
Die im Juni 1988 aufgenommenen Bilder zeigen
deutlich den Verfall des "Kapfenden Stein" in den
letzten Jahren.

Im unteren Bild ist sehr schön die Strucktur des
Fels zu sehen.